GENESIS
DATENBANK
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mensch /Person

Organisation > Akademie Menschenrecht > Forschung

Die Intitute an den Universitäten dienen zur Zeit der der Förderung von interdisziplinärer Forschung, Lehre und Weiterbildung sowie der Politikberatung in Fragen der Menschenrechte und kooperiert dabei in vielfältiger Weise mit den Fakultäten der Universitäten.

Folgende Themen sind die Ursachen der Menschenrechtverletzungen für Langzeitstudien.

  • Ausschuss für Bekämpfung des Terrorismus
  • Bretton-Woods
  • Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen
  • Europäische Charta der Regional- und Minderheitensprachen
  • Europäische Konvention zur Vehütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Bestrafung
  • Genfer Flüchtlingskonvention
  • Generalversammlung
  • Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen
  • Interamerikanisches Menschenrechtssystem
  • Internationale Konvention zum Schutz der Rechte der Wanderarbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen
  • Internationale Arbeitsorganisation
  • Menschenrechtsausschuss
  • Menschenrechtskommission
  • Menschenrechtsrat
  • Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten
  • Rassismusbekämpfung
  • Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau
  • Übereinkommen zur Beseitigung der Rassendiskriminierung
  • UNESCO

Die Akademie Menschenrecht zeigt offensichtlich und offenkundig über das Naturrecht die Lösung des Problem, da diese Probleme hausgemacht sind.Genesis verlangt für das Ge-Wissen nicht, dass Menschen, die nie von den Geboten gehört haben, böse oder sonst minderwertige Menschen sind, sondern alle Menschen mit Gott verbunden sind und kein Grund zur  Missionierung in ein Führerkult besteht, weil das Schicksal jedes einzelnen Menschen nur durch die Individualaufklärung abhängt, die der Mensch in der autonomen Autorität selbst bestimmt.

Alle Menschen sich gleichen, weil sie weder prinzipiell gut noch böse natürlich geboren und vorgefunden werden, sondern durch den Charakter eine Neigung zum Guten wie zum Bösen haben. Während des irdischen Lebens sollte sich der Mensch immer wieder für das Gute entscheiden, um das Ziel des Ge-Wissens zu erfüllen.

Nichtreduzierbare Komplexität ist ein irreduzibel, originär und komplexes System, das aus mehreren zusammenpassenden und zusammenwirkenden Grundelementen besteht, die zur Grundfunktion beitragen, wobei das Entfernen oder neu Erfassen irgendeines der Teile bewirkt, daß das System effektiv zu funktionieren aufhört. Justiz ist daher kein Recht!

Das humanitäre Völkerrecht ist Teil des allgemeinen Völkerrecht. Die allgemeinen Regeln des Völkerrecht sind Bestandteil des Bundesrechts in Art. 25 GG für den Heiligen Auftrag (Art. 73 UN-Charta). Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.
Genesis-Datenbank - Internationales Zentrum für Menschenrecht
Bielfeldtweg 26 in [D-21682] STADE - Tel. 0049-4141-8609142 Fax. 0049-4141-8609143
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü