GENESIS
DATENBANK
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GdM-Ziel und Arbeitsweise

Organisation > GdM - Gerichthof der Menschen > GdM - Informationen global
Absolutes Ziel des Gerichthof der Menschen ist die zur Wahrung, Umsetzung, Förderung und zum Schutz des Recht der Menschen nach dem Schöpferbund in Treue zum Glauben im Naturrecht, um

1. den Verantwortlichen für sein Verhalten zu bestrafen (Repression),
2. ihn davon abzuhalten, erneut dieses rechtwidrige Verhalten fortzusetzen (Spezialprävention) und
3. auch andere davon abzuhalten (Generalprävention).
1. Freiheit in der globalen Welt auf Erden
Der Gerichthof der Menschen sichert die Genesung des Menschen im Heiligen Auftrag der Ganzheitlichkeit, da es keine Missionierung, kein Böse und kein Gut im Recht gibt.  Der Gerichthof der Menschen ermöglicht innerhalb der Leistung-und Ergriff- oder Eingreifverwaltung die Amnestie zur Restitution von Menschen, die innerhalb der Personifikation unmündig gehalten werden, um den Menschen die Rechte zu rauben. Die Amnestie erfolgt über die Rehabilitation zur Restitution durch die Obligation.

2. globales Freiheit-Recht auf Erden für die Vertragwelt
Der Gerichthof der Menschen urteilt, beschließt, wählt, verordnet, vertritt

nicht, sondern richtet den Obligationanspruch der treu und gläubigen Menschen an die Schuldner.

Alle Zugehörigen und Mitglieder im Register der Genesis-Datenbank haben das Recht und die Möglichkeit global über Rubrum Ihre Rechtwahl und den Gerichtstand frei zu ändern und neu festzulegen und die Gesellschaft der geistiglebendiGenen Menschen durch die Botschaft sichtbar zu machen.

3. Botschafter der Botschaft
Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus der unmündigen Personifikation. Nur die Aufklärung zu Recht ist erlaubt. Missionierung zur Materialisierung ist unerwünscht.

4. Sprache der Menschen, die Amtsprache beim Gerichthof der Menschen ist deutsch
Die Rechtsprache ist deutsch, da sich die Nationen darauf verständigt haben (Art. 53, 107 UN-Charta).

Korrektur: 15.12.2015 - 9:30
Genesis-Datenbank - Internationales Zentrum für Menschenrecht
Bielfeldtweg 26 in [D-21682] STADE - Tel. 0049-4141-8609142 Fax. 0049-4141-8609143
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü